Mai 7, 2021

Glas oder Plastik - Vor- und Nachteile

Weiterlesen
April 11, 2021

Ist das Kunst oder kann das weg?

Shadertoy - shading online

Weiterlesen
Februar 18, 2021

Lieferdienste in Zeiten von Corona

Weiterlesen
November 9, 2020

Servicewüste Deutschland?

Werden wir jetzt alle zu Menschen zweiter Klasse?

Weiterlesen
Cover Image

Glas oder Plastik - Vor- und Nachteile

Mai 7, 2021 - Lesezeit: 2 Minuten

Glas vs Plastik.png

Vorteile Plastikflaschen:

  • deutlich leichter als Glasflaschen
  • 20 Mal wiederverwendbar (vorausgesetzt Mehrwegflaschen)

Nachteile Plastikflaschen:

  • Im Recyclingprozess geht etwa die Hälfte an Plastik verloren.
  • Es kann Acetaldehyd austreten, dies führt zu evtl. chemischem Nachgeschmack.

Vorteile Glasflaschen:

  • bessere Ökobilanz - 50 Mal wiederverwendbar
  • besserer Geschmack

Nachteile Glasflaschen:

  • schwerer als Plastikflaschen
  • Transport verbraucht durch die schwere der Glasflaschen mehr Energie.

Wir denken, jeder sollte für sich das richtige finden. Alles hat seine Vor- und seine Nachteile. Wir haben uns bewusst für die Glasvariante entschieden, da wir hoffen, so die Umwelt nachhaltig schützen.


Cover Image

Ist das Kunst oder kann das weg?

Shadertoy - shading online

April 11, 2021 - Lesezeit: 3 Minuten

Shader sind Bausteine einer Grafikkarte, mit der der Pixel, der auf den Bildschirm angezeigt werden soll, nachbearbeitet werden kann. Jeder Pixel wird hierbei durch eine Pipeline geschoben und kann dabei sozusagen nochmal nachgearbeitet werden. Dieses Post Processing kann Wasser realistischer aussehen lassen oder Lava zusätzlich zum glühen bringen. Diese Shader werden mithilfe einer eigenen Programmiersprache implementiert. Dazu schreibt man einen Shader und lädt diesen dann in die Grafikkarte. Meistens nutzt man dafür eine Api wie OpenGL oder DirectX.

blub.png

Nun kann man sich natürlich die Erzeugung eines Bildes zum Anzeigen und Nachbearbeiten auch sparen und einfach direkt die Pixel manipulieren und damit dann eine Bildschirmausgabe erzeugen. Da der Shadercode immer auf jeden einzelnen Pixel auf dem Bildschrim angewendet werden muss (das sind bei einer HD-Auflösung 3000 Pixel pro Frame), muss die Implementierung effizient sein. In der Demoszene hat sich eine ganze Disziplin daraus entwickelt. Da das Manipulieren von Pixeln am einfachsten ist wenn man es mathematisch beschreibt, kommt man bei der Programmierung um Mathe nicht drum herum. Aber dafür wird man mit hinreißenden Bildern und Effekten belohnt.

penrose.png

Auch ein Browser kann mithilfe von WebGL entsprechende Inhalte repräsentieren. Damit kann man die Shader direkt in eine Website laden und anzeigen. Entsprechende Hardware vorrausgesetzt. Auf Shadertoy wird genau das möglich. Man kann die fertigen Shader sogar in die eigene Homepage einbetten. Auf dieser Website kann man sich auch den Quelltext jedes Shaders ansehen und gegebenenfalls sogar noch etwas lernen. Mathe hat noch nie soviel Spass gemacht.

IO.png

Wenn man mal sehen will, was mit aktuellen Grafikarten machbar ist und sich verzaubern lassen möchte, sollte man mal einen Blick riskieren. Also ich werde jetzt nochmal meine Mathekenntnisse auffrischen und auch ein bisschen zaubern.


Cover Image

Lieferdienste in Zeiten von Corona

Februar 18, 2021 - Lesezeit: ~1 Minute

Mit der zunehmenden Zuspitzung der Coronalage in Deutschland bekamen, zu Recht, die Paketzusteller immer weitere Lockerungen für die Zustellung der Sendungen, da sie ansonsten tagtäglich während ihrer Arbeit mit einer Vielzahl von Menschen in Kontakt kommen.

Leider sehen einzelne Zusteller diese Lockerungen als Freifahrtsschein, um ihrer Arbeit mehr schlecht als recht nachzukommen.

Pakete werden bei Nachbarn abgegeben ohne Benachrichtigung des Empfängers. Auch werden sogar an Hauptstraßen einfach die Sendungen irgendwo auf dem Grundstück, und sei es vor der Haustür, hinterlegt, auch wenn keine Erlaubnis hierfür vorliegt.

Diese Änderung wirkt sich leider auch auf einige Spediteure aus, die in Regel einen Zustellnachweis benötigen.

Nachbarn werden gebeten Sendungen anzunehmen und den ordnungsgemäßen Zustand zu bestätigen. Falls Nachbarn hierzu nicht bereit sind, kommt es auch schon einmal vor, dass diese genötigt oder beschimpft werden.

Wollen wir hoffen, dass die Lage sich zeitnah wieder entspannt, so dass es Zustellern nicht mehr so leicht gemacht wird, Pakete einfach irgendwo zu hinterlassen, ohne dass eine ordnungsgemäße Zustellung erfolgt ist.


Cover Image

Servicewüste Deutschland?

Werden wir jetzt alle zu Menschen zweiter Klasse?

November 9, 2020 - Lesezeit: ~1 Minute

Gerade in der momentanen Situation (Corona-bedingt) sollte man meinen, die "Läden" sind daran interessiert Geschäfte zu machen!?

Leider scheint das nicht überall der Fall zu sein. Der Gang in ein Autohaus für einen Jahreswagen (Preis um 20.000 €) endet im Nachdenken. Zunächst wird man in den Altbau geschickt, man versteht ja, dass man in Coronazeiten nicht erwarten kann, begleitet zu werden. Der Altbau sieht aus wie er heißt: ALT.

Man kommt sich plötzlich vor, wie ein Mensch 2. Klasse... Soll das so sein?

Die Mitarbeiter lassen einen für eine Zigarette warten und bekommen es nicht mal hin den Mundschutz gescheit zu tragen... Gespräch vor der Probefahrt vielleicht 10 Wörter seitens der Mitarbeiterin, nach der Probefahrt auch nicht viel mehr....

Auch wenn das Auto noch so toll war, man wird sich erstmal noch zwei andere ansehen. Ja das passiert, wenn man mit dem Service unzufrieden ist.

Hier bei Symolo wird jeder Kunde gleich freundlich und zuvorkommend behandelt, egal ob er 200 € im Jahr Umsatz gebracht hat oder 20.000 €. Unserer Meinung nach ist das selbstverständlich und gehört sich so!